Metas XT Presseinfos

Die neue Metas-XT-Linie – XT steht für eXTended Technology – orientiert sich am Vorbild der Heco Celan-Serie. Gemeinsame Merkmale sind die Membranen aus Wollfaser/Kraftpapier. Diese bei vielen Audiophilen geschätzte Materialkombination verfügt über hervorragende Eigenschaften, wie geringes Gewicht und hohe innere Dämpfung, Garanten für hohe Natürlichkeit und gute Dynamik. Wie in der Celan-XT-Serie sind alle Chassis aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Eine teure Lösung, aber wegen der Kombination aus Resonanzarmut und nichtmagnetischen Eigenschaften preiswerteren Materialien wie Blech oder Kunststoff überlegen. Die Antriebseinheiten aus kräftigen Ferritmagneten und
Hochleistungsschwingspulen wurden in aufwändigen Mess- und Simulationsverfahren weiter optimiert. Dabei fanden auch Lasermessungen Verwendung. Der ganz neu entwickelte Hochtöner besitzt einen speziell geformten Aluminium-Flansch, der das Abstrahlverhalten verbessert. Die neue Hochtonkalotte aus stabiler Polyester-Fiber wurde in einem aufwändigen Verfahren mit dauerelastischem Weichschaum getränkt. Dadurch konnten die Verzerrungswerte nochmals minimiert werden. Akustisch macht sich dies in hoher Transparenz des Klanges ohne Lästigkeit bemerkbar.
Das stabile Gehäuse aus MDF wurde im Inneren durch Verstrebungen versteift und erhielt eine massive, hochglanzlackierte Schallwand. Alle Standboxen stehen auf Metallspikes. Im Lieferumfang enthalten sind auch bei den Regal- und Center-Lautsprechern Gummipucks für „harte“ Böden und die Aufstellung im Regal. Alle Modelle der Metas-XT-Serie wurden zur Verbesserung des Wirkungsgrades mit einem dynamisch ermittelten Bassreflexsystem ausgestattet. Dabei wurden unterschiedliche Pegel berücksichtigt. Alle Bassreflexrohre sind bündig in die Rückwand eingefräst, um Strömungsgeräusche zu vermeiden. Für hohe Langzeitstabilität wurden alle Rohre verschraubt. Die Frequenzweichen sind mit hochwertigen Bauteilen bestückt und in Phase und Pegel optimiert. Für unterschiedliche Aufstellungsvarianten kann eine Hochtoneinstellung „Linear “ oder „+2 dB“ am Bi-Wiring/Bi-Amping-Terminal gewählt werden.
Alle Metas-XT-Lautsprecher sind auf hohe Lebendigkeit in Verbindung mit natürlichen Klangfarben abgestimmt. Der Centerspeaker wurde auf beste Sprachverständlichkeit im Heimkinobereich optimiert. Der Subwoofer verfügt über eine Hochleistungsendstufe, die exakt auf das 250 mm/10“ Chassis angepasst wurde. Er ist in Lautstärke, Phase und Übergangsfrequenz regelbar, um an unterschiedliche Gegebenheiten angepasst zu werden.

Technische Daten:

Zu den Preisen gibt es unterschiedliche Angaben. Diese sind daher nur ein Richtwert. Update: Laut Audiovox sollen die angegebenen Preise pro Stück stimmen.

Metas XT 701

  • 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher
  • 2 x 170 mm TT/ 170 mm MT/ 25 mm HT
  • 180/300 Watt
  • 4 – 8 Ohm
  • 25 – 42 000 Hz
  • 300/3 300 Hz
  • 91 dB
  • Schwarz, Nussbaum
  • 200 x 1080 x 310 mm
  • 599 €

Metas XT 501

  • 2 1/2-Wege Bassreflex Standlautsprecher
  • 170 mm TT/ 170 mm TMT/ 25 mm HT
  • 160/280 Watt
  • 4 – 8 Ohm
  • 26 – 42 000 Hz
  • 320/3 300 Hz
  • 91 dB
  • Schwarz, Nussbaum
  • 200 x 990
  • 499 €

Metas XT 301

  • 2-Wege Bassreflex Regallautsprecher
  • 170 mm TMT/ 25 mm HT
  • 90/150 Watt
  • 4 – 8 Ohm
  • 32 – 42 000 Hz
  • 3 300 Hz
  • 90 dB
  • Schwarz, Nussbaum
  • 200 x 355 x 290 mm
  • 299 €

Metas XT Center 31

  • 2-Wege Bassreflex Centerlautsprecher
  • 2 x 130 mm TMT/ 25 mm HT
  • 100/160 Watt
  • 4 – 8 Ohm
  • 34 – 42 000 Hz
  • 3 300 Hz
  • 90 dB
  • Schwarz, Nussbaum
  • 460 x 180
  • 399 €

Metas XT Sub 251 A

  • Aktiver Bassreflex Subwoofer
  • 250 mm Subwoofer
  • 150/300 Watt (Ausgangsleistung)
  • 22 – 150 Hz
  • 50 – 150 Hz, regelbar
  • Schwarz, Nussbaum
  • 310 x 470
  • 599 €

Quelle: Heco, Bilder: Heco

Ein Gedanke zu „Metas XT Presseinfos

  1. Pingback: technixblog» Blogarchiv » IFA: Heco Metas XT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.