Abzählen von Sudoku-Gittern mit dem Dancing-Links-Algorithmus

Sudoku LogoDas in Java entwickelte Programm zum Abzählen von 3×3 Sudoku-Gittern mit dem Dancing-Links-Algorithmus ist nun samt Dokumentation fertig. Später wird noch ein Sudoku-Benchmark erscheinen, mit dem man die Leistung der Java Virtual Machine (JVM) für diesen speziellen Fall testen kann. Hier die Dateien zum runterladen:

dlx_sudoku.jar inkl. Quellen

dokumentation.pdf

java -jar dlx_sudoku.jar threads – Startet das Programm mit 10 Threads (Mehrprozessorfähig)
java -jar dlx_sudoku.jar – Startet das Programm ohne Threads

6 Gedanken zu „Abzählen von Sudoku-Gittern mit dem Dancing-Links-Algorithmus

  1. „In verschiedenen Programmiererforen wird berichtet, dass die Methode der tanzenden Zeiger die schnellste bekannte Möglichkeit ist, Sudokus zu lösen.“

    Das stimmt allerdings nicht bei deinem Text. Parallel zu uns hatte noch eine andere Gruppe sich mit dem Lösen beschäftigt und sie waren *deutlich* schneller. Ich glaube sie haben das mit Bäumen gemacht.

  2. Hallo Marko,

    hast du vielleicht einen Link? würde mich sehr interessieren. In der Zwischenzeit werde miche Aussage wohl etwas zurückstufen.

    Grüße,
    Moritz

  3. Hallo,

    der Artikel ist zwar interessant, enthaelt aber auch nichts zum schnellen Loesen mit Bauemen…

    Gruesse,
    Moritz

  4. Hi
    sorry ich weis das dieser eintrag schon etwas älter ist

    aber weist du noch wie du im Kapitel 5.2 Eingabeoptimierung auf nur 10 möglichkeiten einer Zeile bzw. spalte kommst? statt auf 6! ?

    Gruß
    ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.